PRIVATE INVESTING Online

Die exklusive Lösung für die Geldanlage Ihrer Kunden. Schnell, einfach und an jedem Ort der Welt durchführbar. Von der Strategieauswahl bis zur Online-Depoteröffnung ohne Unterschrift vergehen lediglich 15 Minuten!

PRIVATE INVESTING: Warum ein neues Konzept notwendig ist

Effiziente Anlageberatung nur selten möglich

Weil der regulatorische Aufwand stetig ansteigt und der Dokumentationsaufwand vor, während und nach dem Abschluss hoch ist.

Provision auf dem Regulator-Prüfstand

Bestandsprovision ist nur noch unter bestimmten Auflagen möglich. Eine Servicegebühr oder „All-in-Fee“ wird als Lösung angestrebt.

Rechtssicherheit für Sie als Berater anspruchsvoll

Das hohe Formularwesen ist für viele Produkte mittlerweile unüberschaubar. Sie als Berater haften für mannigfaltige Beratungsinhalte mit Doku.

PRIVATE INVESTING

Mit unserer PRIVATE INVESTING Online-Depoteröffnung stellen wir Ihnen eine exklusive Lösung zur Verfügung, die schnell, einfach und an jedem Ort der Welt durchführbar ist. PRIVATE INVESTING erlaubt es Ihnen, Ihre ausgewählten Vermögensverwaltungsstrategien auf Ihrer eigenen Website anzubieten. Inklusive Online-Legitimation ist die Beratung von der Strategieauswahl bis hin zur Depoteröffnung ohne Unterschrift in nur 15 Minuten möglich. Die Depoteröffnung erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Lesen Sie im weiteren Verlauf der Seite, welche Vorteile Ihnen PRIVATE INVESTING bietet und wie Sie den Link zur Online-Vermögensverwaltung auf Ihrer eigenen Website freischalten.

Für mittleres Anlagevolumen

Als passende Zielgruppe für das PRIVATE INVESTING können Anleger mit mittlerem Anlagevolumen bezeichnet werden, die in den Genuss einer aktiv gemanagten Fondsvermögensverwaltung kommen möchten.

Weniger Bürokratie

Durch die automatisierte Dokumentation des Beratungsprozesses verringert sich Ihr Aufwand für die Dokumentation enorm. Selbstverständlich sind die für den Anleger erstellten Dokumente konform mit der neuen Richtlinie 2014/65/EU (MiFID II).

Immer die passende Lösung

Durch die anfangs zu beantwortenden Fragen zu u.a Risikobereitschaft und Anlagezielen des Kunden finden Sie stets eine individuelle zugeschnittene Anlagelösung.

Starten Sie jetzt

Teilen Sie uns Ihre 10-stellige Mitarbeiternummer, bestehend aus Ihrer fünfstelligen Beraternnummer und Ihrer fünfstelligen Mitarbeiternummer (für Ihre Hauptvermittlernummer 99999), sowie Ihre gewünschte Strategie, die Sie anbieten möchten und ggf. die Höhe Ihres Depotrabattes via Kontaktformular mit. 

Anschließend stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zum Zugang bereit

PRIVATE INVESTING Login via Business plus

Am oberen Rand des Business plus-Dashboards ist ein Button angelegt, der direkt in Ihre persönliche PRIVATE INVESTING-Beratungsstrecke führt.

PRIVATE INVESTING Login via DIVA

Auch über unsere neue und immer mit weiteren Funktionsmerkmalen ausgestatte Maklersoftware DIVA kommen Sie selbstverständlich zu PRIVATE INVESTING. Klicken Sie hierfür auf dem DIVA-Startbildschirm rechts oben auf „Beratung“ und anschließend auf „PI Online“.

Depotbeantragung in

Depoteröffnung innerhalb

%

Transparenz

%

Dokumentation

Vorteile von PRIVATE INVESTING Online auf einen Blick

Online-Abschluss per Klick

Es ist keine Unterschrift des Kunden notwendig.

Höchste Beratungseffizienz

Automatisierte Dokumentation und schnellere Beratung per Knopfdruck!

Vollständige Transparenz

Die Dokumentation aller Anleger-Angaben wird automatisch zusammengefasst.

Individualisierung

Die Strategieauswahl ist für BCA-, Bank für Vermögen- und CARAT-Partner frei definierbar.

Flexibilität

Sowohl Einmalanlagen als auch die Anlage von Sparplänen sind möglich.

Digitaler Antragsprozess möglich

Die Legitimation ist per Video-Ident oder auch per Post-Ident-Verfahren möglich.

Mobilität

PRIVATE INVESTING ist auch von unterwegs und auf Smartphones durchführbar.

Verringerter Aufwand

Zuverlässiges und effektives Fondsmanagement verringert Ihren Aufwand.

PRIVATE INVESTING

Schnell, einfach und an jedem Ort der Welt durchführbar

Teilen Sie uns einfach via Kontaktformular folgende Punkte mit:

1) Ihre 10-stellige Mitarbeiternummer, bestehend aus Ihrer fünfstelligen Beraternnummer und Ihrer fünfstelligen Mitarbeiternummer (für Ihre Hauptvermittlernummer 99999)

2) Die gewünschte(n) Strategien, die Sie anbieten möchten

3) Sollten Sie es wünschen, die Höhe des Depotrabattes

FAQ – Sie fragen, wir antworten.

Ihre am häufigsten gestellten Fragen zu PRIVATE INVESTING. 

Wer kann die PRIVATE INVESTING-Online-Depoteröffnung nutzen?

Die Online-Depoteröffnung kann von allen angeschlossenen 34f-, KWG32- oder VgV-Vermittlern genutzt werden.

Muss ich als Vermittler den Kunden legitimieren?

In der Antragsstrecke  müssen Sie den Kunden nicht legitimieren, denn dies kann er selbstständig tun. Entweder direkt im Anschluss per Video-Ident oder per Post-Ident.

Kann ein Kunde seine Anlagestrategie wechseln?

Ja, das ist möglich. In diesem Fall muss sich der Kunde lediglich an seinen Berater wenden.

Wer ist depotführende Stelle?

Die Depotstelle ist die FIL Fondsbank (FFB)

Kann ein Kunde eines anderen EU-Landes (außerhalb Deutschlands) ein Depot eröffnen?

Nein, aktuell können nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland ein Depot eröffnen.

Welche Konten können als Referenzkonten hinterlegt werden?

Die FFB erhebt 40,- EUR für die Depotführung des Erstdepots und 12,- EUR für jedes weitere Depot. Dieses Entgelt wird jährlich zu Beginn des Jahres durch einen Anteilsverkauf beglichen.

Wie kann ich meinen Kunden die PRIVATE INVESTING-Online-Depoteröffnung zur Verfügung stellen?

Wenden Sie sich hierzu an das PRIVATE-INVESTING-Team. Wir erstellen Ihren personalisierten Link entsprechend Ihrer Vorgaben bezüglich der gewünschten Strategien. Sie erreichen das PRIVATE-INVESTING-Team telefonisch unter 06171 – 9150 530 oder per Mail unter private-investing@bfv-ag.de.

Erhält der Vermittler eine Nachricht, wenn der Kunde die Antragsstrecke nicht bis zum Ende durchführt?

Derzeit nicht.

Welche Unterlagen und Angaben sollte mein Kunde bereithalten?

Ihr Kunde wird folgende Unterlagen und Angaben benötigen:

  • Personalausweis,
  • Bankverbindung und
  • Steuernummer

Welche Endgeräte können für die Online-Depoteröffnung genutzt werden?

Prinzipiell können alle Endgeräte mit Internetzugang (z.B. PC oder Tablet) genutzt werden. Wir arbeiten derzeit an der weiteren Optimierung für die Nutzung eines Mobiltelefons für die Online-Depoteröffnung.

Wann erfolgt die Provisionsabrechnnung?

Das laufende Vermögensverwaltungsentgelt ist immer zu Beginn des neuen Quartals und das Einstiegsentgelt direkt bei Anlage in die Strategie fällig. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise.

Hier gehts zur Sammlung weiterer Fragen:

Können Minderjährigen-Depots eröffnet werden?
Nein, nur natürliche Personen ab 18 Jahren können die Depoteröffnung online durchführen.

Kann ein Gemeinschaftsdepot eröffnet werden?
Ja.

Ist die Courtage umsatzsteuerpflichtig?

Ja, die Umsatzsteuer beträgt 19 %.

Wo kann der Kunde sein Depot online abrufen?
Der Kunde erhält einen Online-Zugang von der FFB. Darüber hinaus können Sie dem Kunden den Zugang auch über unsere Investmentsoftware DIVA ermöglichen.

Erhält der Kunde eine Jahressteuerbescheinigung?
Ihr Kunde erhält wie gewohnt einmal jährlich von der FFB eine Jahreserträgnisaufstellung.

Kann ein Depot mit mehreren Strategien eröffnet werden?
Grundsätzlich ja. Hierfür ist der Beantragungsprozess je Strategie zu durchlaufen. Eine Kombination mehrerer Strategien sieht der Depoteröffnungsprozess aktuell nicht vor.

Wie kann der Kunde die Strategien wechseln, erhöhen und reduzieren?
Ein Nachkauf ist entweder durch einfache Überweisung des Kunden oder durch das Nachkaufformular möglich. Bei Verkäufen verwenden Sie in jedem Fall das Orderformular, welches ausgefüllt und unterschrieben an uns weiterzuleiten ist. Dies akzeptieren wir auch gerne per Fax oder per E-Mail.
Eine Sparplanänderung führen Sie ebenfalls mit unserem Orderformular durch. Auch hier benötigen wir eine Kundenunterschrift.
Im Falle erheblicher Steigerungen des Sparbeitrages ist es aus Gründen der Compliancegegebenenfalls erforderlich, dass wir wegen ergänzender unterlagen erneut auf Sie zukommen.

Kann eine Stückübertragung aus anderen Depots während der PRIVATE INVESTING-Online-Depoteröffnung erfolgen?
Nein, in der Online-Strecke ist dies nicht möglich, in DIVA jedoch schon. Wie das funktioniert, erfahren Sie HIER.

Können auch vermögenswirksame Leistungen investiert werden?
Nein, dies ist nicht möglich.

Ist die Vermittlung prüfungsrelevant für den Wirtschaftsprüferabschluss gem. §34f und für Haftungsdachvermittler?
Nein.

Kann ich meinen Kunden eine Ermäßigung geben?
Eine Rabattierung auf das Einstiegsentgelt kann standardmäßig in der Online-Strecke hinterlegt werden. Dieser Rabatt gilt dann für alle Depoteröffnungen der jeweiligen Strategie über die Online-Strecke. Wenden Sie sich hierzu an das PRIVATE INVESTING-Team über die Telefonnummer 06171 – 9150 530 oder per E-Mail an private-investing@bfv-ag.de.

Welche Strategien stehen zur Auswahl?
Grundsätzlich kann der Vermittler alle Strategien hinterlegen. In der Praxis hat es sich bewährt, 1-4 Strategien für die Online-Depoteröffnung zu selektieren. Gerne helfen wir bei der Auswahl geeigneter Strategien.

Welche Kosten entstehen auf der Fondsseite und in der Vermögensverwaltung?
Das hängt stark von der jeweiligen Strategie ab. Die ETF-Strategien haben auf der Fondsseite niedrige Kosten von durchschnittlich ca. 0,3 %. Bei Strategien mit aktiven Fonds gehen wir von einer Durchschnittskostenquote von 1,5 % je Fonds aus.
Zusätzlich entstehen Kosten für die Vermögensverwaltung, welche je nach Strategie zwischen 1 % bis über 2 % liegen. Diese sind auf den Factsheets ausgewiesen.
Die Bestandsprovisionen aus den Zielfonds reduzieren demgegenüber die Kosten für den Kunden. Sie fließen auf das Verrechnungskonto des Kunden.

Wohin fließen die Bestandsprovisionen der Zielfonds?
Diese werden dem Kunden auf sein Abwicklungskonto erstattet und dann von uns wieder – ohne Ausgabeaufschlag – angelegt, um die Kosten für den Kunden zu reduzieren.
Nach MiFID II ist es in der Vermögensverwaltung nicht mehr erlaubt, solche Provisionen entgegenzunehmen oder an Vermittler weiterzuleiten. Sie müssen dem Kunden überwiesen werden.

Woher bekomme ich die Benachrichtigung, welche meiner Kunden über die PI-Online-Strecke ein Depot abgeschlossen haben?
Nach Depoteröffnung eines Kunden werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Welche Unterlagen erhält mein Kunde nach erfolgter Online-Depoteröffnung?
Der Kunde erhält ebenso wie bei einer klassischen Depoteröffnung ein Begrüßungsschreiben per Briefpost.

Wo kann ich mir die Online-Depoteröffnung ansehen?
Klicken Sie hierzu auf diesen Link: Online-Depoteröffnung.

Wo finde ich weitere Informationen zur Online-Depoteröffnung?
Was wir Ihnen mit der PRIVATE INVESTING-Online-Depoteröffnung bieten und welche Vorteile Sie hiermit haben, erfahren Sie in unserem kurzen Beitrag. Klicken Sie hier: Informationen und Vorteile der Online-Depoteröffnung.

Muss der Kunde bei Eröffnung mehrerer Depots bei jedem Durchlauf eine Legitimierung durchführen?
Ja, eine Legitimierung ist für jedes Depot einzeln notwendig.

Bei allen weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an das PRIVATE INVESTING-Team über die Telefonnummer 06171 – 9150 530 oder per E-Mail an private-investing@bfv-ag.de.

 

Das könnte Sie auch interessieren…

BfV-ETF-Depot

Die völlig automatisierte und professionelle Vermögensverwaltung für jedermann mit Robo-Advisor

Zum ETF-Depot

Individuelle Portfoliogestaltung

Unsere Lösung für starke Investoren und hohe Anlagevolumen mit intensivem Beratungsbedarf

Zur individuellen Portfoliogestaltung

DIVA Beratungstool

Die zentrale Maklersoftware für Versicherung, Investment, Finanzierung und Bausparen

ZUR DIVA Informationsseite

KONTAKT
Fragen, Anregungen oder Kritik zu PRIVATE INVESTING? Kontaktieren Sie uns gerne sofort!

X