Personelle Änderungen im Aufsichtsrat der BCA AG: Dr. Gerrit Böhm folgt auf Rainer M. Jacobus

Aug 26, 2021

Der Aufsichtsrat der BCA AG hat sich neu formiert. Im Rahmen der konstituierenden Aufsichtsratssitzung nach der ordentlichen Hauptversammlung wurde Dr. Gerrit Böhm am 25. August 2021 zum neuen Aufsichtsratsvorsitzendenden der BCA AG gewählt. Der Vorstand der VOLKSWOHL BUND Versicherungsgruppe wird somit Nachfolger von Rainer M. Jacobus. Der langjährige Vorstandsvorsitzende der IDEAL Versicherungsgruppe, der den Aufsichtsrat rund sieben Jahre lang führte, zieht sich ebenso wie der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Dieter Knörrer auf eigenen Wunsch aus dem Kontrollgremium zurück.
Dr. Gerrit Böhm übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat des Maklerdienstleisters BCA. Der promovierte Diplom-Kaufmann ist seit 2007 beim VOLKSWOHL BUND tätig und verantwortet dort seit Mai 2017 als Vorstand die Ressorts Rechnungswesen, Controlling, IT, Betriebsorganisation, Revision und Recht. Der 39-Jährige folgt auf Rainer M. Jacobus (58), der auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit als Aufsichtsratsvorsitzender der BCA AG mit Ablauf der Hauptversammlung beendete. Der Vorstandsvorsitzende der IDEAL Versicherungsgruppe war seit 2013 im Aufsichtsrat und seit 2014 Aufsichtsratsvorsitzender.

Weiterhin wurde Holger Kreuzkamp, Vorstand der myLife Lebensversicherung AG, zum neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden bestimmt. Dieter Knörrer, Gründer der bbg Betriebsberatungs GmbH, verlässt den Aufsichtsrat. Er war seit 2017 stellvertretender Vorsitzender und bereits zuvor bis 2014 einige Jahre Mitglied des Gremiums. Sowohl Aufsichtsrat als auch der Vorstand bedanken sich für die ausgezeichnete Mitarbeit, die Expertise sowie das Engagement von Rainer M. Jacobus und Dieter Knörrer. Beide haben den Maklerdienstleister über viele Jahre aktiv begleitet und mit großem Einsatz unterstützt.

Mit Dr. Andreas Eurich stand ein weiteres langjähriges Aufsichtsratsmitglied nicht mehr zur Wiederwahl für das BCA-Gremium zur Verfügung. Seit 2013 stellte der Vorstandsvorsitzende der Barmenia Versicherungsgruppe dem Oberurseler Unternehmen sein Branchenwissen innerhalb des Aufsichtsrats zur Verfügung. Daneben verließen Luca Pesarini, Vorsitzender des Verwaltungsrates der HARON Holding AG, und Stephan Schinnenburg, Vorstand Deutsche Familienversicherung, das Kontrollgremium der BCA AG. Neu im Aufsichtsrat sind dagegen Frank Lamsfuß, Vorstand der Barmenia Versicherungsgruppe, und IDEAL-Vorstand Maximilian Beck.

Insgesamt setzt sich der Aufsichtsrat nunmehr aus 9 Mitgliedern zusammen. Das neue Gremium besteht aus: Dr. Gerrit Böhm (Vorsitzender), Holger Kreuzkamp (stellv. Vorsitzender), Maximilian Beck, Ralf Berndt, Olaf Engemann, Martin Gräfer, Frank Lamsfuß, Roland Roider und Torsten Uhlig.

Über die BCA AG:

Eckdaten: Die BCA AG mit Sitz in Oberursel im Taunus zählt seit Gründung 1985 zu den marktführenden Maklerpoolgrößen Deutschlands. Neben der Muttergesellschaft gehören zur Unternehmensgruppe die Wertpapierhandelsbank BfV Bank für Vermögen AG mit flexiblem Haftungsdachkonzept und hauseigener Fondsvermögensverwaltung PRIVATE INVESTING, die CARAT Fonds Service AG, die BCA Versicherungsvermittlungsservice GmbH (VVS GmbH), sowie die IT-Schmiede asuro GmbH. Die BCA-Gruppe unterhält derzeit mit rund 9.000 unabhängigen Finanzdienstleistern eine Vertriebspartnerschaft. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2019 rund 55,29 Millionen Euro, das Eigenkapital lag bei 6,74 Millionen Euro.
Dienstleistungsspektrum: Angebundenen Maklern bietet die Poolgruppe einen zeitgemäßen All-inclusive Service für die Finanz- und Versicherungsberatung. Dazu zählen auf Basis einer umfassenden Vertriebs- und Organisationsunterstützung u.a. die prämierte elektronische Beratungs- und Abwicklungsplattform DIVA sowie ein zielgruppengerechter Marketingsupport. Mit Fokus auf die Investmentsparte stehen angeschlossenen Finanzvermittlern aktuell mehr als 8.000 ausgewählte Investmentfonds zur Verfügung. Dieser breit gefächerte Asset-Fundus wird begleitet durch fundierte Kapitalmarktanalysen und Einzelfonds-Reportings sowie detaillierte TopFonds-Listen. Darüber hinaus profitieren Finanzdienstleister von innovativen digitalen Tools, wie etwa dem Investment-Shop mit durchgängiger Online-Direktabschlussstrecke, oder einem modernen Depotreporting. Das Angebotsuniversum im Versicherungsbereich deckt die gesamte Bandbreite aller gängigen Produktsparten renommierter Gesellschaften ab und Maklerpartner können im Rahmen ihrer Produktselektion auf modernste Vergleichstools, übersichtliche Kriterienkataloge sowie hauseigene Deckungskonzepte zurückgreifen. Eine Endkunden-App für Versicherung und Investment – inklusive integrierter Chat-Funktion und digitaler Bestandsübertragungsoption – rundet das insgesamt starke Leistungsspektrum ab.

Weiterführende Informationen, aktuelle Geschäftsberichte und geeignetes Pressematerial zur BCA AG finden Sie unter: www.bca.de/presse

Pressekontakt:

BfV AG
Mirko Faust
Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 91 50 – 150
Fax: +49 (0) 61 71 91 50 – 151
presse@bfv-ag.de

X