Mit neuen Digital-Features zu prozessoptimierter Bestandsübertragung

Jun 30, 2020

Von rechtssicherer Datenschutzerklärung über passgenaue Maklervollmacht bis hin zu bequemer Bestandsübertragung per Mausklick und digitaler Unterschrift: Die prämierte Serviceplattform DIVA aus dem Hause der BCA AG wartet durch Integration neuer Zusatzfeatures mit entscheidenden Arbeitserleichterungen für Makler auf. So begleitet den DIVA-Nutzer im Rahmen seines Kundenmanagements ein durchgängig digitaler Prozess, der es ihm erlaubt, bei minimalem Administrationsaufwand alle benötigten Dokumente vollautomatisiert zu generieren. 

Spätestens seitdem die Digitalisierung breiten Einzug in die Vermittlerwelt genommen hat, steht ein effektives wie rechtlich einwandfreies Kundenmanagement ganz oben auf den Wunschzetteln vieler freier Makler. Das innovative IT-Team aus dem Hause der BCA AG verschafft nunmehr an entscheidender Stelle deutliche Erleichterung. So ist als neuestes Highlight in der DIVA-Maklerplattform eine digitale Prozessstrecke integriert, mit der Datenschutzerklärung, Maklervollmacht und Bestandsübertragung einfach und schnell erzeugt sowie direkt digital signiert werden können – papierlos, effizient, rechtssicher. 

Entscheidende Mehrwerte für Makler 

Makler profitieren gleich zweierlei; einerseits wissen sie sich bei den rechtlich sensiblen Themen zu Datenschutzerklärung und Maklervollmacht immer auf der juristisch sicheren Seite. So hält das System den hierzu erforderlichen Content automatisch auf dem jeweils aktuellsten und geprüften Stand. Daneben gestaltet sich im Besonderen das Handling der digitalen Bestandsübertragung unschlagbar einfach. Bei jedem Kunden, der einmal im System angelegt ist, kann eine Bestandsübertragung – auf Wunsch nach ausgewählten Sparten und Verträgen separiert – binnen weniger Klicks schnell und unkompliziert angestoßen werden. 

Im nächsten Schritt: Aktive Mitwirkung des Endkunden 

Und man denkt bei BCA noch einen Schritt weiter: In Kombination mit dem hauseigenen Vorsorge-Dashboard, der asuro Finanzmanager-App, wird mit dem Betreuungsmandat noch in diesem Jahr eine attraktive Zusatzoption für App-Nutzer freigeschaltet. Sie wird Endkunden künftig dazu befähigen, Bestandsübertragungen für Verträge über ihre asuro-App bequem in Eigenregie anzustoßen. Die entsprechenden Umstellungsprozesse erfolgen im Anschluss automatisch über die jeweiligen Backends von DIVA und Produktgebersystemen. So resümiert BCA-Vorstand Roman Schwarze, der bei BCA für das IT-Ressort verantwortlich zeichnet: „Wir sind absolut davon überzeugt, dass dem Aspekt einer prozessoptimierten Bestandsübertragung maklerseitig immer häufiger eine zentrale Rolle zugeschrieben wird. Zumal der dahinterstehende Workflow unsere Makler dabei unterstützt, den gesamten Vertragsbestand seines Kunden betreuen zu können.“

 

Über die BCA AG

Die 1985 gegründete BCA AG mit Sitz in Oberursel im Taunus ist einer der größten Maklerpools in Deutschland. Dem Maklerpool sind derzeit rund 9.300 unabhängige Finanzdienstleisterinnen und Finanzdienstleister angeschlossen. Ihnen bietet die BCA AG einen kompletten Service, der alles beinhaltet, was freie Finanzvermittler für ihre tägliche Arbeit benötigen. Dazu zählen unter anderem eine umfassende Vertriebs- und Organisationsunterstützung, die elektronische Beratungs- und Abwicklungsplattform DIVA sowie das Regionalmarketingportal Marketing plus inklusive BCA Websitemanager. Im Investmentbereich können die freien Finanzvermittler bei der BCA auf über 8.000 Investmentfonds zugreifen. Dazu stellt die BCA AG umfassende Informationen wie Kapitalmarktanalysen, Researchmaterial zu einzelnen Fonds und die BCA TopFonds-Listen zur Verfügung. Außerdem unterstützt die BCA die unabhängigen Finanzdienstleisterinnen und Finanzdienstleister mit ihrer innovativen Investmentsoftware DIVA. Im Versicherungsbereich bedient die BCA AG alle Sparten von der Standardversicherung für den Haushalt über die Altersvorsorge bis hin zu umfassenden Deckungskonzepten sowie dem Bereich Gewerbeversicherung einschließlich bAV und bKV. Versicherungsvergleichsrechner oder das Empfehlungstool BCA Tipp runden das Angebot ab. Zudem bietet das Unternehmen ein eigenes Deckungskonzept für die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Vermittler an. Der Konzernumsatz der BCA AG betrug im Geschäftsjahr 2018 rund 51,18 Millionen Euro, das Eigenkapital lag bei 7,21 Millionen Euro. Zur BCA-Gruppe gehören zudem die Wertpapierhandelsbank BfV Bank für Vermögen AG mit einem flexiblen Haftungsdachkonzept und der hauseigenen Fondsvermögensverwaltung Private Investing sowie die Carat Fonds Service AG.

Pressekontakt:

BCA AG
Mirko Faust
Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 91 50 – 150
Fax: +49 (0) 61 71 91 50 – 151
Presse@bca.de

Alle aktuellen Pressemitteilungen und den Pressespiegel der
BCA AG und BfV AG sowie Fotos der Vorstände und ein Logo
finden Sie unter: https://www.bca.de/presse

X