BCA AG erweitert Vertriebsmannschaft und ist rundum bestens positioniert

Sep 19, 2022

Als überzeugte Fürsprecherin des hybriden Beratungsmodells legt die BCA AG sehr großen Wert auf die bestmögliche Vernetzung von fachlicher Kompetenz, ausgezeichneten Produktangeboten und digitalen Lösungen. Dieses umfassende Angebot wird von Maklern sehr wertgeschätzt und vor allem profitabel genutzt. Wichtiger Baustein bleibt dabei die optimale Betreuung der Maklerpartner. Dieses Angebot wurde systematisch digital wie auch personell im Innen- und Außendienst ausgebaut. Um die Vertriebsaktivitäten insbesondere regional weiter zu intensivieren, sind Mike Oliver Hahnemann Luz, Andreas Bahr und Ingo Ternes neu im Vertriebsteam des Maklerpools aus Oberursel.

Mike Oliver Hahnemann Luz

Ingo Ternes

Andreas Bahr

Seit über 35 Jahren richtet die BCA AG als Maklerpool ihre Dienstleistung an den Bedürfnissen und dem Business des Vermittlers aus. Dies beinhaltet die umfassende Unterstützung durch persönlichen fachlichen Support ebenso wie die Bereitstellung von Produktwelten und vertriebsunterstützenden digitalen Lösungen. „Unser Business hat trotz aller technischen Möglichkeiten vor allem mit Menschen zu tun. Unser Ziel ist es, mit unseren Maklerpartnern zusammen die geschäftliche Entwicklung weiter auszubauen“, so Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG.

Perfektes Zusammenspiel von digitalen Angeboten und persönlicher Betreuung
Hierbei erhalten BCA Maklerpartner schnell und verlässlich die entsprechende Unterstützung etwa durch das Partnermanagement- und Central-Sales-Team, die beide von Sebastian Müller geleitet werden. Hilfestellung bieten zudem der BCA Key-Account-Manager Andreas Och oder der Vertriebsexperte für Deckungskonzepte und die Maklerrente, Peter Gögler. Und selbstverständlich kümmern sich ebenso die Vorstände um die Anliegen der Maklerpartner und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Um die regionale Partnerbetreuung vor Ort zu intensivieren und Makler in ihrem unternehmerischen Erfolg in den Kerngeschäftsfeldern Versicherungen und Investment zu stützen, hat der Full-Service-Dienstleister sein Vertriebsteam ausgebaut. So meldet die BCA AG gleich drei neue Vertriebsdirektoren.

Kompetente bundesweite Maklerbetreuung
Bereits seit Juli 2022 verstärkt Mike Oliver Hahnemann Luz den Oberurseler Maklerpool. Der Finanzökonom verfügt nicht nur bei investmentbasierten Policen und digitalen Dienstleistungsplattformen über ein fundiertes Vertriebswissen. So war er viele Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen wie bspw. als Manager Distribution Outdoor und Sales Manager bei der Standard Life Versicherung tätig.

Zum 15. August 2022 startete Andreas Bahr bei der BCA AG. Der Diplom-Wirtschaftspädagoge ist seit über 20 Jahren im Finanz- und Versicherungsbereich, u. a. in den Kernbereichen Maklerbetreuung und Vertriebssteuerung tätig. Zuvor war der qualifizierte Prozessmanager viele Jahre in leitender Funktion bei der Deutsche Familienversicherung sowie bei der Helvetia Versicherung tätig und ist somit mit den Arbeitsweisen und dem Bedarf von Vermittlern bestens vertraut.

Ab Oktober im Team ist zudem Ingo Ternes. Der Betriebswirt und Fachberater für Finanzdienstleistungen kann auf einen breiten Erfahrungsschatz, umfassendes Know-how in der Investment- und Versicherungswelt, Führungserfahrung und ein sehr gutes Netzwerk in der Branche zurückgreifen. Der Fachmann für Ruhestandssicherung war vor seiner Tätigkeit bei der BCA AG fast 20 Jahre als Maklerbetreuer tätig; zuletzt rund acht Jahre bei der R+V bzw. Condor Versicherung.

Klare strategische Stoßrichtung
„Wir freuen uns sehr, dass sich mit Mike Oliver Hahnemann Luz, Andreas Bahr und Ingo Ternes drei äußerst branchenerfahrene und engagierte Fachleute für die BCA AG entschieden haben. Zusammen werden sie mit Einsatz und Expertise dazu beitragen, dass wir bestehende und neue BCA Partner weiter erfolgreich bei ihrem Unternehmenswachstum unterstützen können. Mit unserer gesamten Vertriebsmannschaft, unserem Maklerpartnerserviceangebot und einer sehr guten Unternehmensstruktur sind wir rundum bestens für die Gegenwart und Zukunft aufgestellt – nicht zuletzt aufgrund unserer sehr maklerorientierten Ankeraktionäre“, fasst Schünemann zusammen.

Über die BCA AG:

Eckdaten: Die BCA AG mit Sitz in Oberursel im Taunus zählt seit Gründung 1985 zu den marktführenden Maklerpoolgrößen Deutschlands. Neben der Muttergesellschaft gehören zur Unternehmensgruppe die Wertpapierhandelsbank BfV Bank für Vermögen AG mit flexiblem Haftungsdachkonzept und hauseigener Fondsvermögensverwaltung PRIVATE INVESTING, die CARAT Fonds Service AG, die BCA Versicherungsvermittlungsservice GmbH (VVS GmbH) sowie die IT-Schmiede asuro GmbH. Die BCA-Gruppe unterhält derzeit mit rund 8.500 unabhängigen Finanzdienstleistern eine Vertriebspartnerschaft. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2021 rund 72,5 Millionen Euro, das Eigenkapital lag bei 7,24 Millionen Euro.

Dienstleistungsspektrum: Angebundenen Maklern bietet die Poolgruppe einen zeitgemäßen All-inclusive Service für die Finanz- und Versicherungsberatung. Dazu zählen auf Basis einer umfassenden Vertriebs- und Organisationsunterstützung u.a. die prämierte elektronische Beratungs- und Abwicklungsplattform DIVA sowie ein zielgruppengerechter Marketingsupport. Mit Fokus auf die Investmentsparte stehen angeschlossenen Finanzvermittlern aktuell mehr als 8.000 ausgewählte Investmentfonds zur Verfügung. Dieser breit gefächerte Asset-Fundus wird begleitet durch fundierte Kapitalmarktanalysen und Einzelfonds-Reportings sowie detaillierte TopFonds-Listen. Darüber hinaus profitieren Finanzdienstleister von innovativen digitalen Tools, wie etwa dem Investment-Shop mit durchgängiger Online-Direktabschlussstrecke, oder einem modernen Depotreporting. Das Angebotsuniversum im Versicherungsbereich deckt die gesamte Bandbreite aller gängigen Produktsparten renommierter Gesellschaften ab und Maklerpartner können im Rahmen ihrer Produktselektion auf modernste Vergleichstools, übersichtliche Kriterienkataloge sowie hauseigene Deckungskonzepte zurückgreifen. Eine Endkunden-App für Versicherung und Investment – inklusive integrierter Chat-Funktion und digitaler Bestandsübertragungsoption – rundet das insgesamt starke Leistungsspektrum ab.

Weiterführende Informationen, aktuelle Geschäftsberichte und geeignetes Pressematerial zur BCA AG finden Sie unter: bca.de/presse

 

Pressekontakt:

BCA AG
Marc Oehme

Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 91 50 – 150
Fax: +49 (0) 61 71 91 50 – 151

presse@bca.de

X