BCA-Weiterbildungsangebot: Digital fit für die Beratung

Okt 28, 2020

Die BCA AG unterstützt Maklerunternehmen mit einem neuen Fortbildungsangebot in Sachen digitaler Kompetenz. So startet der Oberurseler Maklerpool in Kooperation mit der Gesellschaft für digitale Transformation (digitransform.de) unter dem Namen „Digitaler Führerschein“ ein neues Online-Angebot für Makler zur Verbesserung der digitalen Aufstellung. Rund um das Thema Digitalisierung erhalten Teilnehmer durch das IDD-konforme Weiterbildungsangebot wichtige Informationen und praxisorientierte Lösungen bereitgestellt.

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Smartphones, Tablets und Co. haben im Zusammenwirken mit zahlreichen Apps, Online-Shops, Informations- und Kommunikationskanälen sowohl Kundenerwartung als auch -verhalten rasant verändert. Nochmals beschleunigt wurde der digitale Wandel durch den Corona-bedingten Aufruf zur Kontaktbeschränkung. Mobile Informationsbeschaffung, Videokonferenzen und Online-Beratung sind nunmehr bei Verbrauchern zur Normalität geworden. Um demzufolge optimal beraten zu können, ist es für Makler notwendig, passende technische Lösungen und die nötige digitale Fitness zu besitzen.

 Digitales Werkzeug und Fachwissen für das Maklerunternehmen

Als überzeugte Fürsprecher des hybriden Beratungsmodells stellt die BCA AG zahlreiche digitale Services und Tools bereit, die den Beratungs- und Organisationsalltag des Maklers deutlich unterstützen. Zuletzt wurden etwa mit dem digitalen Investment-Shop sowie dem Depot-Reporting als auch der asuro Finanzmanager App und der digitalen Bestandsübertragung gleich vier neue Tools präsentiert. Parallel hierzu unterstützt die BCA AG beim Thema Auf- und Ausbau digitaler Kompetenz für den Makleralltag. Gemeinsam mit dem Frankfurter Digitalexperten digitransform startet der Oberurseler Maklerdienstleister hierzu das onlinebasierte Schulungsprogramm Digitaler Führerschein.

Im Rahmen der multimedialen E-Learning-Qualifizierungsmaßnahme erhalten Makler vielseitiges Know-how und Tipps zu Themen wie digitaler Auftritt, Homepage, Sicherheit im Netz, Social Media, digitale Kommunikationskanäle, Apps u.v.m. für den beruflichen Alltag bereitgestellt. Mittels Lernvideos und übersichtlich aufgebauter Lernblöcke reichen die insgesamt 9 Trainingsprogramme vom digitalen Grundwissen über umfassende Informationen zu aktuellen technischen Trends der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche bis hin zu den digitalen Möglichkeiten in einem Maklerbüro. Alle Lerninhalte sind derart angelegt, dass die Teilnehmer das neue Wissen direkt in den beruflichen Alltag einsetzten können. 

Trainieren bei freier Zeiteinteilung und flexibel von jedem Ort 

Die Lerninhalte des digitalen Führerscheins können dabei zeit- und ortsunabhängig sicher von allen Endgeräten aus abgerufen werden. Selbstverständlich entscheidet der Teilnehmer eigenständig, wann und wie lange er sich für ein Kapitel im E-Learning-Programm fortbildet. Hierbei lässt sich das Lernprogramm jederzeit stoppen und zu einem späteren Zeitpunkt an gewünschter Stelle fortsetzen. Zum Abschluss des Trainings erfolgt zudem eine Erfolgskontrolle. Nach Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme erhält der Teilnehmer durch die BCA AG ein Zertifikat als Bescheinigung seiner erlernten digitalen Fähigkeiten. Des Weiteren ist der Digitale Führerschein zu 1,5 Zeitstunden auf die IDD-Fortbildungszeit anrechenbar.

Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG, konstatiert betreffend des neuen digitalen Angebots: „Gerade im digitalen Wandel muss ein Pool alles in Sachen Technik, Infrastruktur, fachlicher Unterstützung und Kommunikationshilfen anbieten, was notwendig ist, damit ein Makler langfristig erfolgreich sein kann. Aus diesem Grund bauen wir seit einiger Zeit unseren digitalen Service deutlich aus. Mit dem Digitalen Führerschein als Qualifizierungsoffensive besteht für Maklerpartner nunmehr die Chance, digitales Fachwissen zu erwerben und effektiv im Arbeitsalltag sowie im Maklerunternehmen einzusetzen. Diesbezüglich sind wir sehr glücklich, dass wir mit digitransform.de einen erstklassigen Partner in Sachen Digitalisierung für dieses Lösungsangebot gewinnen konnten.“

Christoph Bubmann, Geschäftsführender Gesellschafter von digitransform.de: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit BCA als wichtigem Digitalisierungspartner in der Investment- und Versicherungs-branche. Die bisher über 50.000 Nutzer der digitalen Bildungsangebote von digitransform.de zeigen, wie wichtig digitales Grundlagenwissen für uns alle geworden ist. Mit der BCA AG konnten wir nun gemeinsam ein maßgeschneidertes Tool bauen, das auf die spezifischen Bedürfnisse von Maklerunternehmen ausgerichtet ist, aber auch die ganz persönliche Digitalkompetenz ausbaut.“

Weitere Informationen zum Digitalen Führerschein finden Interessierte unter: https://www.bca.de/digitaler-fuehrerschein/

Über die BCA AG

Eckdaten: Die BCA AG mit Sitz in Oberursel im Taunus zählt seit Gründung 1985 zu den marktführenden Maklerpoolgrößen Deutschlands. Neben der Muttergesellschaft gehören zur Unternehmensgruppe die Wertpapierhandelsbank BfV Bank für Vermögen AG mit flexiblem Haftungsdachkonzept und hauseigener Fondsvermögensverwaltung PRIVATE INVESTING, die CARAT Fonds Service AG, die BCA Versicherungsvermittlungsservice GmbH (VVS GmbH), sowie die IT-Schmiede asuro GmbH. Die BCA-Gruppe unterhält derzeit mit rund 9.000 unabhängigen Finanzdienstleistern eine Vertriebspartnerschaft. Der Konzernumsatz betrug im Geschäftsjahr 2019 rund 55,29 Millionen Euro, das Eigenkapital lag bei 6,74 Millionen Euro.
Dienstleistungsspektrum: Angebundenen Maklern bietet die Poolgruppe einen zeitgemäßen All-inclusive Service für die Finanz- und Versicherungsberatung. Dazu zählen auf Basis einer umfassenden Vertriebs- und Organisationsunterstützung u.a. die prämierte elektronische Beratungs- und Abwicklungsplattform DIVA sowie ein zielgruppengerechter Marketingsupport. Mit Fokus auf die Investmentsparte stehen angeschlossenen Finanzvermittlern aktuell mehr als 8.000 ausgewählte Investmentfonds zur Verfügung. Dieser breit gefächerte Asset-Fundus wird begleitet durch fundierte Kapitalmarktanalysen und Einzelfonds-Reportings sowie detaillierte TopFonds-Listen. Darüber hinaus profitieren Finanzdienstleister von innovativen digitalen Tools, wie etwa dem Investment-Shop mit durchgängiger Online-Direktabschlussstrecke, oder einem modernen Depotreporting. Das Angebotsuniversum im Versicherungsbereich deckt die gesamte Bandbreite aller gängigen Produktsparten renommierter Gesellschaften ab und Maklerpartner können im Rahmen ihrer Produktselektion auf modernste Vergleichstools, übersichtliche Kriterienkataloge sowie hauseigene Deckungskonzepte zurückgreifen. Eine Endkunden-App für Versicherung und Investment – inklusive integrierter Chat-Funktion und digitaler Bestandsübertragungsoption – rundet das insgesamt starke Leistungsspektrum ab.

Weiterführende Informationen, aktuelle Geschäftsberichte und geeignetes Pressematerial zur BCA AG finden Sie unter: www.bca.de/presse

Pressekontakt:

BCA AG
Mirko Faust
Hohemarkstraße 22
D-61440 Oberursel
Tel.: +49 (0) 61 71 91 50 – 150
Fax: +49 (0) 61 71 91 50 – 151
presse@bca.de

X