BCA Newsletter

Power-Tag: Institut GenerationenBeratung bei uns in Oberursel

Mehr als nur Vollmachten oder Pflegeversicherungen

Wie erhält man Beratungsstermine bei den wichtigsten Kunden? Wie gelingt es, große Vermögensteile der Kunden anzulegen? Wie schafft man es, jetzt schon die nächste Generation als Kunden zu gewinnen?

Eine Lösung dazu ist die Vorgehensweise der Generationenberatung. Denn dies verfolgt konkret das Ziel, Vermögen anzulegen und Versicherungen abzuschließen. Die notwendigen rechtlichen Vorkehrungen, die jeder treffen sollte, werden zum Türöffner und Garant für Empfehlungen.

Berater im Segment von vermögenden Kunden bestätigen, dass häufig der Kunde längerfristige Anlage-Entscheidungen trifft, um seine Erben zu begünstigen – teilweise mit interessanten Steuermodellen.

Lesen Sie hier den genauen Tagesplan:

Videos und Referenzen von Beratern, die das erfolgreich umsetzen

  1. IGB-Film, Vorstellung IGB und Entstehung/Ziel des GenerationenBeraters
  2. Vertriebsansätze und konkrete Produkte
    Kurz-Workshop
    Vorsorgevollmacht/Unternehmervollmacht inklusive Broschüre mit rund 80 Seiten, Filmen und Verkaufshilfen
  3. Ansätze aus Patientenverfügung
  4. Pflegeversicherung im Kontext der GenerationenBeratung leicht verkaufen
  5. Mit Finanzprodukten Nachlass gestalten

Reservieren Sie sich einen Platz.
Verwenden Sie bei der Buchung folgenden
Gutschein-Code: 10p-tw-gb
Damit erhalten Sie 10 % Nachlass auf die Tagungsvergütung.

X